Zum Inhalt springen
Home Termine Hundebande Spezial: Mantrailing
Hundebande

Veranstalter

Hundebande
Telefon
0151 201 806 35
E-Mail
info@hundebande-ee.de
Website
https://hundebande-ee.de
Corona-Infos

Veranstaltungsort

Wird nach Anmeldung bekannt gegeben

Datum

11 Dez 2022

Uhrzeit

10:00 - 11:30

Kosten

€12.00

Hundebande Spezial: Mantrailing

Nur Gehorsam zu trainieren, ist oft für Mensch und Hund ermüdend – wir bieten euch heute Abwechslung und neue Beschäftigungsideen, um euren Hund auszulasten! Mantrailen ist eine wunderbare Alternative für (fast) alle Hunde, denn es ermuntert den Hund seine Nase einzusetzen und er darf sogar mal die Richtung vorgeben! Es ist eine spezielle Form der Fährtensuche nach einem festen Schema an der langen Leine, bei der einer einzelnen Personenspur nachgegangen wird und die in dem Auffinden einer Person gipfelt.

Welch wunderbares Spiel für alle Beteiligten – und ihr seht die Superpower eurer Hunde bzw. die mindestens 125.000.000 Riechzellen kombiniert mit dem Gehirn eurer Hunde in Aktion!

Bringt ein Geschirr, Wassernapf, Leberwurst, ein getragenes (aber nicht sehr wichtiges) Kleidungsstück, dünne Arbeitshandschue, Schleppleine und Hundesnacks mit.

Am 11.12. treffen wir uns um 10 Uhr bei Drasdo.

Für Anfänger*innen und Fortgeschrittene geeignet. Der Zugang zum Trainingsort ist barrierefrei möglich, aber wir gehen ins Gelände, somit nur bedingt für Rollstühle, Kinderwägen etc. geeignet. Die Hunde laufen einzeln, somit auch für (leinen)aggressive Hunde geeignet. Auch Angsthunde können stark von diesem Ego-Push profitieren. Unbedingt zum Nachahmen empfohlen.

Anmeldung unter

Falls du mit mehreren Hunden zur Hundebande kommen möchtest, dann fülle den Fragebogen für einen Hund aus und schreibe die Informationen zu den anderen Hunden bitte in die Box "Was du uns sonst noch sagen möchtest" unten.
Die nach Alter vollständige Impfung ist Pflicht und mit dem Impfpass nachzuweisen. Außerdem ist es wichtig, dass dein Hund gesund zum Kurs kommt - nur so kann er freudig lernen und mitmachen. Kranke Tiere bitte erst der Tierärztin / dem Tierarzt vorstellen. Eine Hundehaftpflicht wird dringend empfohlen, da ihr auf eigene Gefahr trainiert.
Soweit bekannt, z. B. körperliche Beeinträchtigungen, Krankheiten, Allergien, Deprivationen, Vorgeschichte, tierärztliche Diagnosen
z. B. Ängste, Aggressionen, Nervosität, Zerstörungswut, übermäßiges Bellen, Jagdverhalten, übermäßiges Sexualverhalten, Rückschritte im Training, ungünstiges Sozialverhalten. Falls vorhanden, beschreibe bitte deine bzw. eure Probleme so genau wie möglich: Was ist das Problem? Wann tritt es auf (Umgebung, Zeiten, Auslöser, mit wem)? Wie äußert sich das Problem? Ist das nur dein Problem mit deinem Hund oder auch das Problem von anderen Personen / Tieren? Welche Konsequenzen könnte das Problem haben?
Wenn ja, wie lange ist das her? Wie wurde gearbeitet? Was wurde trainiert? Mit wem wurde trainiert (hier müßt ihr keine Namen nennen, mir wäre wichtiger ,ob z. B. mit einer Trainer*in, im Hundeverein, mit Youtubevideos, mit Fachliteratur, mit Hundefreund*innen)?
Nur Ort / Ortsteil angeben. Vielleicht können wir auch mal bei dir in der Nähe trainieren oder ich kann Fahrgemeinschaften vermitteln.
Hier kommt alles rein, was oben noch keinen Platz gefunden hat. Z. B. andere Hunde oder spezielle Anfragen
.