Zum Inhalt springen

Intensivkurs: Anti-Jagd- & Freilauftraining

Dein Hund ist ein echter Jäger und versetzt alle anderen Lebewesen in Angst und Schrecken? Du könntest Dir niemals vorstellen Deinen Hund ohne Leine laufen zu lassen?

Dann bist Du hier genau richtig: An zwei Terminen schauen wir gemeinsam darauf, wie Dein Hund aufmerksamer wird, auf den Rückruf reagiert und lieber gemeinsam mit Dir (als ohne dich) die Gegend erkundet. Interaktiv und an eure Wünsche angepasst!

Maximal 6 Mensch-Hund-Teams. Intensivkurs an zwei Terminen jeweils um 13 Uhr an unterschiedlichen Orten:  2.12. & 9.12. Grundgehorsam (Sitz, Platz, Leinenführigkeit) ist von Vorteil. Ist dieser nicht vorhanden, empfehle ich das offene Alltagstraining vorher zu absolvieren.

Der Zugang zum Trainingsgelände ist barrierefrei möglich, somit auch für Rollstühle, Kinderwägen etc. geeignet. Wir gehen aber auch ins Gelände, somit müsstet ihr euch für die sandigen Feldwege etwas überlegen (z. B. eine andere Person arbeitet dort mit dem Hund). Bringt Geschirr, Schleppleine, Leckerlis und Spielzeug mit. Ohne Geschirr ist keine Schleppleinenarbeit möglich! Schleppleinen können bei Bedarf ausgeliehen werden.

Wenn Du schon mal mit der Hundebande trainiert hast, reicht eine Anmeldung unter dem „Anmelden“-Button (alternativ per SMS / Mail). Neue Mensch-Hund-Teams füllen bitte das ausführliche Formular aus. Danke! 

Falls du mit mehreren Hunden zur Hundebande kommen möchtest, dann fülle den Fragebogen für einen Hund aus und schreibe die Informationen zu den anderen Hunden bitte in die Box "Was du uns sonst noch sagen möchtest" unten.
Die nach Alter vollständige Impfung ist Pflicht und mit dem Impfpass nachzuweisen. Außerdem ist es wichtig, dass dein Hund gesund zum Kurs kommt - nur so kann er freudig mitmachen und lernen. Kranke Tiere bitte erst der Tierärztin / dem Tierarzt vorstellen. Eine Hundehaftpflicht wird dringend empfohlen, da ihr auf eigene Gefahr trainiert.
Soweit bekannt, z. B. körperliche Beeinträchtigungen, Krankheiten, Allergien, Deprivationen, Vorgeschichte, tierärztliche Diagnosen
z. B. Ängste, Aggressionen, Nervosität, Zerstörungswut, übermäßiges Bellen, Jagdverhalten, übermäßiges Sexualverhalten, Rückschritte im Training, ungünstiges Sozialverhalten. Falls vorhanden, beschreibe bitte deine bzw. eure Probleme so genau wie möglich: Was ist das Problem? Wann tritt es auf (Umgebung, Zeiten, Auslöser, mit wem)? Wie äußert sich das Problem? Ist das nur dein Problem mit deinem Hund oder auch das Problem von anderen Personen / Tieren? Welche Konsequenzen könnte das Problem haben?
Wann hast Du wie trainiert? Wie wurde gearbeitet? Was wurde trainiert? Mit wem wurde trainiert (hier müßt ihr keine Namen nennen, mir wäre wichtiger , ob z. B. mit einer Trainer*in, im Hundeverein, mit Youtubevideos, mit Fachliteratur, mit Hundefreund*innen)?
Nur Ort / Ortsteil angeben. Vielleicht können wir auch mal bei dir in der Nähe trainieren oder ich kann Fahrgemeinschaften vermitteln.
Hier kommt alles rein, was oben noch keinen Platz gefunden hat. Z. B. andere Hunde oder spezielle Anfragen

Datum

09 Dez 2023
Abgelaufen!

Uhrzeit

13:00 - 14:00

Preis

€40.00

Standort

Wird nach Anmeldung bekannt gegeben
Kategorie
Hundebande

Veranstalter

Hundebande
Telefon
0151 201 806 35
E-Mail
info@hundebande-ee.de
Webseite
https://hundebande-ee.de
Instagram